2008-03-13 Einsatz: LKW-Brand auf der Autobahn

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsbeschreibung: BAB4 FR Köln
Datum:

13.März 2008 16:10

Beteiligte Kommunen
  • Düren
  • Eschweiler
  • Alsdorf
Statistik
Einheiten:

ca. 80 Kräfte

Kreis Düren

Kreis Aachen

  • Feuerwehr Alsdorf
  • Feuerwehr Eschweiler
  • KBM Kreis Aachen
Einsatzdauer:

ca 4Std

Quellen
Haupt-Quelle
  • eigene Kenntnis
  • WDR
  • Zeitungen


Inhaltsverzeichnis

Einsatzablauf

Auf der BAB4, Fahrtrichtung Eschweiler in Richtung Düren, brannte ein mit Zwiebeln beladener LKW mitsamt Auflieger. Die Autobahnpolizei sperrte die Fahrbahn ab so dass ein Teil der Kräfte entgegengesetzt auffahren konnte. Es wurden in der ersten Phase zwei Mittelschaumrohre und ein S-Rohr von den Kräften der Feuerwehr Düren vorgenommen. Die LG Merken baute eine Wasserversorgung aus dem Mühlenteich auf. Im weiteren Einsatzverlauf wurden weitere Löscharbeiten durch Kräfte der Feuerwehr Eschweiler und Alsdorf durchgeführt. Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurde die Ladung in Mulden einer Bergungsfirma umgeladen. Die Firma unterstützte mit einem kleinen Bagger und einem Gabelstapler.


Video zum Einsatz

Rettungshubschrauber startet auf der BAB4


Presseberichte

  • WDR
  • In der Zeitung findet man einen Bericht zum Einsatz:
13.03.2008, 17:40
Lkw in Flammen: A4 von Aachen in Richtung Köln voll gesperrt
Aachen/Düren. Die A4 von Aachen in Richtung Köln ist nach einem Lkw-Unfall 1000 Meter vor Düren derzeit voll gesperrt. Ein Lkw steht in Flammen, ein Fahrer wurde leicht verletzt. mehr...
  • In der Zeitung findet man einen Bericht zum Einsatz
13.03.2008, 20:00
Niederländischer Zwiebel-Laster brennt auf A 4 komplett aus
Düren. Für rund zwei Stunden war die A4 zwischen Düren und Weisweiler am Donnerstagnachmittag komplett gesperrt. Der 36 Jahre alte deutsche Fahrer eines Lkw aus den Niederlanden mit Fahrtrichtung Köln hatte - weil er zweimal niesen musste - gegen 16.15 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. mehr...
  • In der Zeitung findet man einen Bericht zum Einsatz
13.03.2008, 19:59
Lkw in Flammen: Der Fahrer hat nur einen Kratzer
Düren. Wie durch ein Wunder hat ein rumänischer Lkw-Fahrer am Donnerstag am späten Nachmittag einen dramatischen Unfall auf der A4 in Fahrtrichtung Köln kurz vor der Anschlussstelle Düren überlebt. mehr...

Weitere Bilder

Klicken zum Vergrößern

Persönliche Werkzeuge