2016-12-27 Einsatz: Wohnungsbrand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Viktoriastraße
Datum:

27.Dezember 2016 23:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Seniorin bei Brand schwer verletzt

Düren (ots) - Bei einem Wohnungsbrand wurde am Dienstagabend eine 69 Jahre alte Frau schwer verletzt.

Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Viktoriastraße bemerkten gegen 23:00 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der ersten Etage. Die alarmierte Feuerwehr konnte hieraus die 69-jährige, allein lebende Frau retten. Sie musste aufgrund der eingeatmeten Rauchgase einem Krankenhaus zugeführt werden, in dem sie nach wie vor behandelt wird.

Das Feuer griff nicht auf die übrigen fünf Wohnungen des Hauses über, andere Bewohner wurden nicht verletzt. Durch die Flammen sowie die notwendigen Löscharbeiten wurden die Wohnräume unbewohnbar und bis zur kriminaltechnischen Untersuchung beschlagnahmt.

Die Ermittlungen ergaben keinen Hinweis darauf, dass ein technischer Defekt den Brand verursacht haben könnte. Möglicher Weise wurde das Feuer durch eine glühende Zigarette ausgelöst. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge