2017-01-18 Einsatz: Brand einer Spülmaschine in Linnich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Linnich
Ortsteil: Linnich
Ortsbeschreibung: Matthias-Hof-Straße
Datum:

18.Januar 2017 15:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Ein Leichtverletzter durch Rauchgase

Linnich (ots) - Am Mittwochnachmittag ging in Ederen eine Spülmaschine in Flammen auf. Der 41-jährige Wohnungsinhaber wurde bei seinen Löscharbeiten verletzt.

Um 15:30 Uhr bemerkten die Bewohner eines Reihenhauses an der Matthias-Hof-Straße einen Brandgeruch sowie starke Rauchentwicklung aus ihrer Küche. Die Spülmaschine war augenscheinlich in Brand geraten. Die beiden 41 Jahre alten Eheleute versuchten zunächst selbstständig, das Feuer zu löschen. Hierbei atmeten sie die entstandenen Rauchgase ein, wodurch der Ehemann später zwecks Untersuchung mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt werden musste.

Die Feuerwehren aus Linnich und weiteren umliegenden Ortschaften übernahmen die Sicherung des Brandortes, wobei die Wohnung später durch die 41-Jährige Bewohnerin wieder betreten werden konnte. Es entstand ein Schaden an der Spülmaschine sowie der Küchenarbeitsplatte, das Gebäude selbst war nicht betroffen. Die Ermittlungen der zuständigen Kriminalbeamten ergaben als Brandursache einen technischen Defekt am Gerät.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge