2018-07-04 Einsatz: Brand von Unterholz bei Heimbach

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Heimbach
Ortsteil: Heimbach
Datum:

04.Juli 2018 07:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Brände im Kreis Düren

Heimbach/Birkesdorf (ots) - Drei Brände beschäftigten die Polizei in den letzten 24 Stunden.

Gegen 07:00 Uhr am Mittwochmorgen geriet Unterholz an einem Waldweg in Heimbach in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und damit ein großflächiges Ausbreiten verhindern. Betroffen waren etwa 50 Quadratmeter Waldboden. Eine am Brandort gefundene Glasflasche könnte möglicherweise durch die Sonneneinstrahlung zu einer Entzündung geführt haben. Genaue Angaben zur Brandursache liegen bislang nicht vor.

Ebenfalls in Heimbach brannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Pkw aus. Gegen 01:15 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie im Bereich der Uferstraße Bengalofackeln gezündet wurden und kurz darauf der besagte Wagen in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Hinweise auf die Brandverursacher liegen derzeit nicht vor. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Eine Böschung von circa 40 Quadratmetern brannte am Mittwochnachmittag gegen 17:00 Uhr in Birkesdorf in der Isolastraße. Die Feuerwehr konnte auch diesen Brand rechtzeitig löschen. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu jeder Zeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge