2018-09-02 Einsatz: Brand auf Schrottplatz in Nord-Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Schulstraße
Datum:

02.September 2018 18:15

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Schwarze Rauchwolken über Düren

Düren (ots) - Am Sonntagabend, gegen 18:15 Uhr, wurde auf dem Gelände einer Autoverwertung an der Schulstraße ein Brand gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass mehrere Fahrzeuge auf dem Firmengelände, sowie Teile des Gebäudes bereits in Flammen standen. Die Feuerwehr Düren übernahm mit Unterstützung von umliegenden Löschgruppen die Brandbekämpfung. Da sich durch das Feuer eine große Rauchwolke gebildet hatte, erfolgten mehrere Luftmessungen. Es konnten jedoch keine Gefahren für Anwohner festgestellt werden. Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 23:30 Uhr an. Während dieser Zeit waren auch mehrere Straßen im Umfeld gesperrt. Der Brandort wurde nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Polizei beschlagnahmt und erste Ermittlungen wurden eingeleitet. Hinweise auf eine Brandursache, sowie die Höhe des Sachschadens werden erst nach Besichtigung des Tatorts durch die Brandermittler der Dürener Kriminalpolizei erwartet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge