Jugendfeuerwehr Linnich 1

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Linnich 1
Feuerwehr: Linnich (JF-Seite)
JFW:

Jugendwart (komm.)

Stellvertreter

  • N.N.
Jugendsprecher:

Jugendsprecher

  • Bastian Buchholz
  • Thomas Olschitzka
Homepage:

Linnich 1

Gründungsjahr:

1974

Stärke:

18

KJF-Rekorde

z.Z. keine

Übungstermine

Alle 14 Tage Samstags (ungerade KW ab 2016) 11.00 Uhr

Einzugsbereich

Linnich Stadtkern

Referenzliste

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Linnich ist kein Verein, sondern die Jugendorganisation der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Linnich und ist über den Kreisjugendfeuerwehrverband als freier Träger der Jugendarbeit beim Kreisjugendamt Düren anerkannt. Sie verfügt derzeit (2013) über mehr als 60 Jungen und Mädchen. Sie wurde im Jahr 1975 anerkannt.

Die Jugendfeuerwehr Linnich Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Linnich wurde bereits im Jahr 1974 gegründet und hat zurzeit 18 Mitglieder (Stand 01/2014). Wir sind eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig und anderen hilft, sowie einen fairen und toleranten Umgang miteinander pflegt.

Aktivitäten

Die Inhalte unserer Aktivitäten sind nicht nur Feuerwehrarbeit, sondern auch allgemeine Jugendarbeit, sodass Ausflüge, Ferienfahrten, Sport und Spiel, Floß – und Brückenbau, Projektarbeit und Zelten genauso zur Jugendarbeit gehören, wie der Umgang mit Feuerwehrgerät und Übungseinsätze. Weiterhin verstehen wir uns auch als aktive mitgestaltende Jugend unserer Stadt Linnich. Dementsprechend beteiligt sich die Jugendfeuerwehr auch an traditionellen Veranstaltungen und Aktionen unserer Stadt wie Schützenfest, Volkstrauertag, Kindermeile, Tanz in den Mai, St. Martinszüge usw. Im Laufe der Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr werden auch verschiedene altersgerechte Prüfungen und Wettbewerbe angeboten, an den sich die Jugendlichen beteiligen können.

  • Jugendflamme Stufe 1 bis 3
  • Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr
  • Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr
  • Internationale Jugendfeuerwehrwettbewerbe

Hier haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Leistungs- und Wissensstand unter Beweis zu stellen, um verschiedene Ehrungen zu erlangen.

Übungszeiten

Die Jugendfeuerwehr Linnich Löschzug 1 besteht im Moment aus 16 Jugendlichen und 8 Betreuern. Geübt wird immer alle zwei Wochen am Samstag (ab 2016 ungerade Kalenderwoche) von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Gerätehaus Linnich, Bendenweg 6-8.

Übungsplan 1 Halbjahr 2016 als pdf-Datei: Übungsplan 2016 HJ 1

(Aktuelle Änderungen in rot)

Die Betreuer

Eine gute Betreuung der Kinder und Jugendlichen ist uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund werden die Betreuer kontinuierlich durch die Kreisjugendfeuerwehr, in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt, aus- und weitergebildet. Bei Fahrten mit Übernachtung stehen für die Mädchen Betreuerinnen zur Verfügung.

INFO-Flyer und Werbeplakate

Flyer der Jugendfeuerwehr Linnich Löschzug 1 als pdf-Datei: Flyer JF Linnich 1

Vorankündigung

Aktuell

Besondere Aktivitäten 2014

Oktober 2014

Übergabe der Jugendflamme 1a und 1b 2014

Am am 20.10.2014 fand die feierliche Übergabe der Jugendflamme 1a und 1b, die im Juni abgenommen wurde, statt.

Leider konnten nur zwei der acht Absolventen teilnehmen.

Das hielt uns aber nicht davon ab, im Anschluss Hamburger zu grillen. Alle wurden natürlich satt :).


Herzlichen Glückwunsch für die bestandene Abnahme der Jugendflamme!


September 2014

Abnahme der Leistungsspannge 2014

Die Gruppe Inden mit Teilnehmern aus den Städten und Gemeinden Inden, Aldenhoven, Linnich und Weisweiler wurde die Leistungsspange verliehen.

Bericht mit Bildern folgt: JF Linnich 1 Leistungsspannge 2014

Hier der Bericht der JF Inden:Abnahme der Leistungsspange 2014 in Eschweiler-Dürwiß

August 2014

Wasser ohne Ende

Wasserförderung offenes Gewässer mit FP 8/8. Mittlerweile das Stiefkind, jedoch wichtig für die Basics!

Juli 2014

Sommerlager 2014

Viele der Jugendfeuerwehrmitglieder hatten noch nie im Sommer im Freien übernachtet. Da am 18.07.2014 die Wettervorhersage heißes Sommerwetter prognostiziert hatte, entschlossen wir uns dazu einen schönen Sommertag mit Übernachtung durchzuführen.


Hier der Bericht mit Bildern: Sommerlager 2014

Juni 2014

Abnahme der Jugendflamme 2014


Im Juni 2014 wurde die Jugendflamme 1a und 1b abgenommen. 8 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Linnich Löschzug 1 bestanden die Jugendflamme 1a. Zwei Tage später bestanden 8 Mitglieder aus der Gruppe die Jugendflamme 1b, die vom Stadtjugendwart Ulf Knoche abgenommen wurde. Die Übergabe der Urkunden, mit anschließenden Grillen, fand im Oktober statt.

Im Stufenprogramm Jugendflamme werden traditionelle Elemente der feuerwehrtechnischen Ausbildung ebenso aufgegriffen wie Inhalte und Methoden der allgemeinen Jugendarbeit und -Bildung. Alters- und ausbildungsgemäß kann sich die Jugendfeuerwehrarbeit sowohl nach innen wie auch nach außen präsentieren, Inhalte können sichtbar und nachvollziehbar dargestellt werden.

Mai 2014

Slack-Line / Ein kleiner Schritt für einen Menschen…

Anfang Mai haben wir unsere neue Slack-Line aufgebaut, welche wir im April von unserer Zugführung zum 40 jährigen Jubiläum erhalten haben. Ein kleiner Schritt für einen Menschen...aber ein großes Erlebnis und viel Spass für die Zukunft.

Danke Carsten und Hans-Jürgen für das tolle Geschenk.

Movie-Park 2014

Am 17.5.2014 besuchte die JF Linnich Löschzug 1 zum zweiten mal den Movie-Park bei Bottrop-Kirchhellen.


Hier der Bericht mit Bildern: Movie-Park 2014


April 2014

Impressionen RW Übergabe(12.4.2014) und Tag der offenen Tür (13.4.2014)

 


  Hier der Bericht mit Bildern: Impressionen RW Übergabe und Tag der offenen Tür 2014


Umweltschutz / Wasserfilter Selbstbau!

Sauberes Wasser ist ein kostbares Gut.

Im letzten Jahr haben wir mit unserer Gruppe die Kläranlage des Wasserverbandes Eifel-Rur angeschaut ( "Klärwerkgeschichte" ) und gesehen wie unser Abwasser gereinigt wird. Das was am Schluss in die Rur geleitet wurde, war zwar richtig sauber (riecht auch nicht schlimm), jedoch Trinkwasser war das noch lange nicht. Für uns ist sauberes Wasser selbstverständlich, jedoch bedarf es einiges an Anstrengung das Wasser so zu Reinigen, bis man es trinken kann. Nun wollten wir mal selbst probieren, welchen Aufwand wir betreiben müssen, um Wasser sichtbar sauber zu bekommen.


Hier der Bericht mit Bildern und Hinweise für JGL: Wasserfilter 2014

März 2014

Neue Werbeplakate für die Jugendfeuerwehr erstellt:


Neues Gruppenbild

mini


JUNG, MODERN und AKTUELL auch nach 40 Jahren

Bereits im Oktober 1973 plante die Feuerwehr Linnich die Gründung einer Jugendfeuerwehr. Die ersten Mitglieder der Jugendfeuerwehr wurden am 1.3.1974 in den Löschgruppen Boslar, Ederen, Floßdorf, Körrenzig, Linnich und Welz aufgenommen. Im Jahr 1975 wurden weitere 17 Mitglieder aufgenommen. Heute besteht die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Linnich aus über 70 Mädchen und Jungen die sich den Herausforderung zum Schutz der Bürger auch in der Zukunft stellen.

Am 8.3.2014 feierten wir eine spontane kleine Geburtstagsfeier



Hier der Bericht mit Bildern: Kleine Geburtstagsfeier


Februar 2014

Workshop - Förderung des Ehrenamtes in den Feuerwehren „Junge Feuerwehr

„Workshop Junge Feuerwehr Uni Witten“

Mitglieder der Jugendfeuerwehr Linnich Gruppe 1 waren am 22.2.2014 beim Workshop "Junge Feuerwehr" in der Universität Witten/Herdecke

Flyer der Veranstaltung:Förderung des Ehrenamtes in den Feuerwehren "Junge Feuerwehr"


Hier der Bericht mit Bildern: Workshop - Junge Feuerwehr 2014


Sport und Bewegung „Fit for fire“ 2014

„fit for fire“

Unter dem Motto „fit for fire“ gesund und fit in der Feuerwehr, ging die Jugendgruppe in die Turnhalle.


Hier der Bericht mit Bildern und Hinweise für JGL: Sport und Bewegung „Fit For Fire“ 2014

JF-Übung Eisrettung 2014

Eisrettung ohne Eis?

Wie auch bei vielen anderen Vorschlägen der Jugendgruppe hatten sich die Jugendlichen gefragt, wie geht das mit der Rettung aus dem Eis. Gehört hat man das ja schon öfters, dass Jugendliche im Eis eingebrochen sind.


Hier der Bericht mit Bilder und Hinweise für JGL: JF Übung Eisrettung 2014

Besondere Aktivitäten 2013

Dezember 2013

Weihnachtsfahrt zum Museum: Discovery Center “Continium” in Kerkrade

Ein toller Tag im Discovery Center Continium

Eine tolle Weihnachtsfahrt, Jahresabschluss und ein besonderes Erlebnis im Technikmuseum "Discovery Center Continium" Kerkrade NL


Hier der Bericht mit Bilder und Hinweise für JGL: Discovery Center Continium 2013

November 2013

Progromgedenken / 75-jähriges gedenken

Progromgedenken 2013


Hier der Bericht mit Bilder: Progromgedenken 2013

Oktober 2013

Geisterbahn Karaoke LAN-Aktion

Halloweenparty und LAN Aktion

  • Halloweenparty mit Geisterbahn
  • LAN Aktion und Karaoke

Bericht folgt!

Jugendgruppenleiterfortbildung

Jugendgruppenleiter Hans-Peter Krieger besucht die Fortbildung „Erlebnispädagogik“ für Jugendgruppenleiter in Simmerath-Paustenbach. Die Fortbildung wird von der Kreisjugendfeuerwehr Düren durchgeführt.


Hier der Bericht der KJF Düren: Wissen der Jugendwarte ausgebaut - Jugendgruppenleiter-Fortbildung der KJF-Düren 2013

September 2013

Jugendgruppenleiter – Grundausbildung 2013

An den letzten beiden Wochenenden im September nahm unser ehemaliger Jugendsprecher Stephan Rudolph am Jugendgruppenleiter-Grundlehrgang der Jugendfeuerwehr Kreis Düren (KFV-Düren) teil. Der Lehrgang beinhaltet die Grundlagen für das leiten einer Jugendfeuerwehrgruppe. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer/innen die Jugendleitercard (Juleica), die den Besitzer als geprüften Jugendleiter ausweist und ihm sowie seiner Gruppe verbilligten Eintritt bei verschiedenen Einrichtungen verschafft.

Für das Engagement, trotz Schule und Prüfung im Feuerwehrmodullehrgang, herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch für die bestandenen ( Modul 3 und JGL ) Lehrgänge.


Hier der Bericht der KJF Düren: Jugendgruppenleiter-Lehrgang der KJF-Düren 2013

Demokratie, Gleichberechtigung und Mitbestimmung ist uns wichtig!

BF-Tag 2013

Wahl der Jugendsprecher für Mädchen und Jungen

Hier der Bericht mit Bilder: Jugendsprecherwahl 2013

Besondere Aktivitäten mit Bericht

2013

2012

2011

Persönliche Werkzeuge