Leistungsnachweis

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserentnahme offenes Gewässer beim Leistungsnachweis
Neben dem stellv. KBM Georg Flatten hat am Freitag, dem 31.08.2007, auch UBM Oswald Deforné zum 30. Mal an einem Leistungsnachweis gem LFV NRW-Richtlinien teilgenommen. Wie schon im letzten Jahr gab es dafür von KBM H.-J. Wolfram das besondere Dürener Leistungsabzeichen (2x Gold-Rot) mit besonderer Urkunde.
GBI Georg Flatten aus Inden hat in 2006 zum 30. Mal am Leistungsnachweis teilgenommen. Da das offizielle 30-malige Abzeichen noch nicht verfügbar war, wurde kurzerhand aus 2x 15-malige Teilnahme ein spezielles KFV DN Abzeichen für die 30. Teilnahme angefertigt. KBM H.-J. Wolfram freute sich sichtlich, so eine "besondere" Auszeichnung zu verleihen.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Kreisfeuerwehrverband Düren bietet jedes Jahr allen seinen Mitgliedern die Möglichkeit beim Leistungsnachweis teilzunehmen. Der Leistungsnachweis soll zum einen die Grundtätigkeiten in der Feuerwehr schulen und zum anderen die Kameradschaft und den Zusammenhalt in der Gruppe stärken.

Der Leistungsnachweis wird schon seit vielen Jahren angeboten. Es gibt Gruppen, die schon seit Jahrzehnten an diesem teilnehmen, teilweise ohne Unterbrechung. Man kann sicher sagen, der Leistungsnachweis ist für viele zu einem festen Erlebnis im Feuerwehralltag geworden.

Geleitet und organisiert wird der Leistungsnachweis von Thomas Croé. Es gibt eine extra Email-Adresse leistungsnachweis@kfv-dueren.de an die man seine Anmeldung, Fragen etc. richten kann.

Anmeldung

Weiter unten erhaltet ihr alle notwendigen Informationen für den Leistungsnachweis 2016. Die Anmeldung zum Leistungsnachweis ist mit dem unten eingebundenen Anmeldeformular möglich.

Wertungsrichter gesucht

Wie auch in den letzten Jahren, benötigen wir für die beiden Termine des Leistungsnachweis 2016 eine relativ große Anzahl von Wertungsrichtern. Es würde mich freuen wenn wir neben den Kameraden die uns schon seit langem Unterstützen noch einige Kameradinnen und Kameraden begeistern könnten unser Wertungsrichter Team zu unterstützen! Voraussetzung für die Mitarbeit als Wertungsrichter ist der abgeschlossene F III Ausbildung oder eine min. eine gleichwertige oder höhere Ausbildung.

Wie in den letzten Jahren wird die Station „Erste Hilfe“ entsprechend viele (ca. 6 – 7 pro Leistungsnachweis) Wertungsrichter benötigen, damit wir den Zeitlichen Rahmen einhalten können. Für diese Station benötigen Kameradinnen und Kameraden, die neben den Voraussetzungen für die Wertungsrichter zusätzlich noch über die Qualifikation RettSan / RettAss verfügen.

Für Eure Meldungen, Rückmeldungen bzw. auch für noch offene Fragen, stehe ich Euch gerne unter der folgenden Email zur Verfügung e-mail Adresse

Der Leistungsnachweis

Hier findet ihr die Richtlinien zum des VdF NRW e.V. Download : Richtlinien vom VdF NRW als pdf


2017

Die Termine für den Leistungsnachweis 2017 stehen fest.

Die Termine in 2017 :


Leider müssen wir den Termin vom 8.7.2017 mangels ausreichender Anmeldungen streichen. Wir hoffen alle bisher gemeldeten Einheiten auf dem 2. Termin, am 29.9.2017 begrüßen zu können.

i.a. BOI Thomas Croé KFV Düren e.V.




1. Übung "Brandbekämpfung oder Technische Hilfeleistung"

Alle Gruppen / Staffeln machen die gleich Übung.

Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt.

Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Übung 2017

Brandeinsatz

Gruppe: Vornahme 1 Schaumrohr 2 C - Rohre vom Unterflurhydranten

Staffel: Vornahme 1 Schaumrohr 1 C - Rohr vom Unterflurhydranten

Technische Hilfeleistung

Die TH Übung wird nur auf einer wettkampfbahn (Bahn A) angeboten. Wird von einer Einheit die TH Übung durchgeführt, entfällt auf dieser Bahn in geplanten Zeitraum die Übung Brandbekämpfung.

Gruppe: Person mit Bein unter Container eingeklemmt inkl. Ausleuchten der Einsatzstelle

hier die Übungsbeschreibung im PDF Format Uebungsbeschreibung-Gruppe-2017

Staffel: Person mit Bein unter Container eingeklemmt ohne Ausleuchten der Einsatzstelle

hier die Übungsbeschreibung im PDF Format Uebungsbeschreibung-Staffel-2017



2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2017


- Rettungsknoten inkl. Spierenstich

- HMS Knoten (als Bremsknoten)

- Zimmermannsstich


Die Leinen für die Station Knoten und Stiche werden nun vom KFV bereitgestellt! Es brauchen keine Leinen mehr von den Fahrzeugen mitgebracht werden.


3. Schriftliche Fragen

Die Fragen werde ich noch nachreichen!!!


Hier ändert sich fast nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf

Neu sind allerdings die Fragen selbst. Es handelt sich in diesem Jahr ausschließlich um Fragen aus der Feuerwehr Ausbildung!

Und es gibt nicht mehr nur die eine richtige Antwort, möglich ist eine richtige, bis alle richtigen Antworten.

Ist ein Kreuz zu viel, bzw. zu wenig gesetzt, gilt die Frage als falsch beantwortet und wird wie bisher auch mit 1 Fehlerpunkt bewertet.

Sollte dazu irgendetwas unklar sein, einfach per Email nachfragen.


4. Erste Hilfe

Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2017:

- Unterstützung des Rettungsdienst (unter dessen Anleitung) bei der Immobilisierung eines Patienten mit Spineboard & Stifneck - Informationen zur Übung erhaltet Ihr im PDF Dokument unter diesem Link : Erste Hilfe Leistungsnachweis 2016

Mit dieser Übung möchten wir wie in den letzten Jahren, die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst weiter stärken! Sie wird beim Leistungsnachweis von erfahrenen Kameraden von Feuerwehr und Rettungsdienst geleitet. In diesem Jahr jedoch ohne die Gute- und Aufwendige Einleitung durch das Ausbilderteam, sondern nur als direkte abforderung Eures Könnens.

Sollte Euch diese Übung absolut nicht zusagen, so bieten wir Euch als alternative noch folgendes an: Vorbereitung einer Rettung mit Krankentrage nach FwDV 1 Abschnitt 18.1.4 Falls Ihr die alternativ Übung durchführen möchtet, bitten wir Euch uns das bei der Anmeldung mitzuteilen.

- **** -



Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen folgen in kürze.


Anmeldeformular : Anmeldeformular 2017

Teilnehmeranmeldung 2017 Download : Teilnehmeranmeldung

Richtlinien VdF NRW e.V.Richtlinien vom VdF NRW als pdf



BOI Thomas Croé

KFV Düren e.V.



2016

Die Termine für den Leistungsnachweis 2016 stehen fest.


Die Termine in 2016 :



1. Übung "Brandbekämpfung"

Alle Gruppen / Staffeln machen die gleich Übung.

Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt.

Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Übung 2016

Gruppe: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B-Rohr 2 C-Rohre

Staffel: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B-Rohr 1 C-Rohr


2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2016


- Mastwurf gestochen

- Rettungsknoten inkl. Spierenstich

- Achterknoten an Öse (unserem Balken) eingebunden


Die Leinen für die Station Knoten und Stiche werden nun vom KFV bereitgestellt! Es brauchen keine Leinen mehr von den Fahrzeugen mitgebracht werden.


3. Schriftliche Fragen

Hier ändert sich fast nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf

Neu sind allerdings die Fragen selbst. Es handelt sich in diesem Jahr ausschließlich um Fragen aus der Feuerwehr Ausbildung!

Und es gibt nicht mehr nur die eine richtige Antwort, möglich ist eine richtige, bis alle richtigen Antworten.

Ist ein Kreuz zu viel, bzw. zu wenig gesetzt, gilt die Frage als falsch beantwortet und wird wie bisher auch mit 1 Fehlerpunkt bewertet.

Sollte dazu irgendetwas unklar sein, einfach per Email nachfragen.


4. Erste Hilfe

Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2016:

- Unterstützung des Rettungsdienst (unter dessen Anleitung) bei der Immobilisierung eines Patienten mit Spineboard & Stifneck -

Informationen zur Übung erhaltet Ihr im PDF Dokument unter diesem Link : Erste Hilfe Leistungsnachweis 2016

Mit dieser Übung möchten wir die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst weiter stärken! Sie wird beim Leistungsnachweis von erfahrenen Kameraden von Feuerwehr und Rettungsdienst geleitet.

Sollte Euch diese Übung absolut nicht zusagen, so bieten wir Euch als alternative noch folgendes an:

Vorbereitung einer Rettung mit Krankentrage nach FwDV 1 Abschnitt 18.1.4

Falls Ihr die alternativ Übung durchführen möchtet, bitten wir Euch uns das bei der Anmeldung mitzuteilen.


Alle Infos gibt es noch einmal auf dem "Merkblatt des KFV " hier : Merkblatt-2015



Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen folgen in kürze.


Anmeldeformular : Anmeldeformular 2016

Teilnehmeranmeldung 2016 Download : Teilnehmeranmeldung

Richtlinien VdF NRW e.V.Richtlinien vom VdF NRW als pdf



BOI Thomas Croé

KFV Düren e.V.



2015

Die Termine für den Leistungsnachweis 2015 stehen fest.


Die Termine in 2015 :


1. Übung Leistungsnachweis 2015"

Alle Gruppen / Staffeln losen Ihre Übung aus 3 Möglichen kurz vor der Übungen vor Ort aus. Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt. Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Mögliche Übung 2015


Gruppe:

Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 3 C-Rohre

Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B-Rohr & 2 C-Rohre

Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 Schaum Rohr & 2 C-Rohre


Staffel:

Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 2 C-Rohr

Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B-Rohr & 1 C-Rohr


2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2015


- Rettungsknoten inkl. Spierenstich

- Achterknoten an Öse (unserem Balken) eingebunden

- Schotenstich mit Aufzugsschlaufe


Die Leinen für die Station Knoten und Stiche werden nun vom KFV bereitgestellt! Es brauchen keine Leinen mehr von den Fahrzeugen mitgebracht werden.


3. Schriftliche Fragen

Hier ändert sich fast nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf

Neu sind allerdings die Fragen selbst. Es handelt sich in diesem Jahr ausschließlich um Fragen aus der Feuerwehr Ausbildung!

Und es gibt nicht mehr nur die eine richtige Antwort, möglich ist eine richtige, bis alle richtigen Antworten.

Ist ein Kreuz zu viel, bzw. zu wenig gesetzt, gilt die Frage als falsch beantwortet und wird wie bisher auch mit 1 Fehlerpunkt bewertet.

Sollte dazu irgendetwas unklar sein, einfach per Email nachfragen.



4. Erste Hilfe

Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2015:

- Herz-Lungen-Wiederbelebung -

Weitere Informationen zur Durchführung findet Ihr unter dem folgenden Link: -Herz-Lungen-Wiederbelebung-


Alle Infos gibt es noch einmal auf dem "Merkblatt des KFV " hier : Merkblatt-2015


Anmeldeformular : Anmeldeformular 2015

Teinehmeranmeldung 2015 Download : Teilnehmeranmeldung

Richtlinien VdF NRW e.V.Richtlinien vom VdF NRW als pdf

Fragen 2015 Download : Fragen als pdf

LNW - Durchführung LNW Kreis Düren 2015 Download : Durchführung LNW Kreis Düren


BOI Thomas Croé

KFV Düren e.V.



2014

Der Leistungsnachweis 2014 ist Geschichte.

Einen Bericht, inkl. Video und Fotos, erhaltet Ihr unter folgendem Link: Leistungsnachweis 2014 des KFV Düren auf Einsatzdoku.org

227 Teilnehmer in 30 Mannschaften nahmen im Jahr 2014 erfolgreich am Leistungsnachweis des KFV Düren teil. Leider war dies aber auch die schlechteste Teilnehmerzahl seit fünf Jahren. Wir hoffen dass sich die Teilnehmerzahl im nächsten Jahr wieder deutlich steigern wird! Dazu werden wir den in diesem Jahr schon sehr erfolgreichen „Erste Hilfe“ Part noch einmal nutzen und auch vertiefen. Den Termin im Frühjahr werden wir aufgrund der schlechten Resonanz streichen und dafür zwei Termine nach den Sommerferien anbieten.

Zum Schluss noch ein paar Zahlen für das Jahr:

Teilnehmer      227
Mannschaften     30

Auszeichnungen:
Bronze          41       1. Teilnahme

Silber          17       3. Teilnahme

Gold            11       5. Teilnahme

Gold Blau        2      10. Teilnahme

Gold Rot         7      15. Teilnahme

Gold Grün        3      20. Teilnahme

Gold Gelb        2      25. Teilnahme

Die beiden Teilnehmer mit der höchsten Teilnahmezahl kamen in diesem Jahr aus der Gemeinde Titz. Unser herzlicher Glückwunsch für die 28. Teilnahme geht an den HBM Michael Höfels und den GBI Hans-Peter Jäger.

Allen Teilnehmern darf ich zur erfolgreichen Teilnahme in 2014 Herzlich gratulieren.

Ein besonderer Dank geht an die Kameraden, die sich als Wertungsrichter zur Verfügung gestellt haben, dem Büroteam und dem Team vom FTZ. Ohne diese Unterstützung wäre der Leistungsnachweis nicht durchführbar. Vielen Dank!!! --Thomas Croé


Die Termine in 2014 :


1. Übung "Brandbekämpfung"

Alle Gruppen / Staffeln machen die gleich Übung.

Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt.

Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Übung 2014

Gruppe: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 3 C-Rohre

Staffel: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 2 C-Rohr


2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2014

- Mastwurf, gestochen

- Rettungsknoten inkl. Spierenstich

- Zimmermannsstich

NEU! Die Leinen für die Station Knoten und Stiche werden nun vom KFV bereitgestellt! Es brauchen keine Leinen mehr von den Fahrzeugen mitgebracht werden. NEU!'


3. Schrifliche Fragen

Hier ändert sich nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf


4. Erste Hilfe

Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2014:

- Herz-Lungen-Wiederbelebung -

Weitere Informationen zur Durchführung findet Ihr unter dem folgenden Link: -Herz-Lungen-Wiederbelebung-


Alle Infos gibts noch einmal auf dem "Merkblatt des KFV " hier : Merkblatt-2014


Anmeldeformular : Anmeldeformular


BOI Thomas Croé

KFV Düren e.V.


Infos:




2013

Nachdem gestern, 27.9.13, noch einmal 17 Gruppen erfolgreich am Leistungsnachweis teilgenommen haben, möchte ich kurz Bilanz ziehen:

Erfreulich war, dass wir auch in diesem Jahr sehr viele bronzene Abzeichen verleihen konnten. Ein sicheres Zeichen dafür, dass auch die jüngere Generation Interesse am Leistungsnachweis hat.

Ärgerlich war, dass wir insbesondere beim letzten Termin sehr viele kurzfristige Absagen hatten. Einige Gruppen haben es noch nicht einmal nötig sich abzumelden. Vielleicht mal drüber nachdenken, dass für den Leistungsnachweis auch eingekauft werden muss !

Bedanken darf ich mich bei allen Teilnehmern und auf diesem Wege noch einmal gratulieren; bei den Kameraden, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt haben; beim Büroteam und natürlich beim TEAM des FTZ, die an allen drei Terminen den Parcours vorbereitet haben und für die Bewirtung der Teilnehmer gesorgt haben.

VIELEN DANK; Frank ;-) !


Die Termine in 2013 :


1. Übung "Brandbekämpfung"

Alle Gruppen / Staffeln machen die gleich Übung.

Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt.

Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Übung 2013

Gruppe: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 Schaum- / 2 C-Rohre

Staffel: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 Schaum- / 1 C-Rohr


2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2013

- doppelter Ankerstich, gestochen

- Halbmastwurf in den Feuerwehrsicherheitsgurt eingelegt (Sicherheitsgurte mind. 4 mitbringen )

- Spierenstich


3. Schrifliche Fragen

Hier ändert sich nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf


4. Erste Hilfe

Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2013:

- Feststellen der Vitalfunktionen



Alle Infos gibts noch einmal auf dem "Merkblatt des KFV " hier : Merkblatt 2013

Anmeldeformular : Anmeldeformular


BI Frank Reinartz

KFV Düren e.V.



Infos:

2012

Der Leistungsnachweis für das Jahr 2012 ist abgeschlossen. Allen erfolgreichen Teilnehmern noch einmal einen herzlichen Glückwunsch.

Die Änderungen durch den VdF NRW haben sich meiner Meinung nach bewährt. Die "Testphase" ist mittlerweile auf das Jahr 2013 verlängert worden, so dass es hier für nächstes Jahr keine Änderungen geben wird.

Leider haben wir trotz vereinfachter Teilnahmebedingungen einen Rückgang der Teilnehmergruppen zu verzeichnen. Ärgerlich die kurzfristigen Absagen kurz vor den Veranstaltungsterminen. Es gibt auch Gruppen, die sich gar nicht abmelden!

Ob wir im nächsten Jahr wieder drei Termine anbieten werden, muss innerhalb des KFV diskutiert werden. Denn es wird auch immer schwieriger, ausreichend Wertungsrichter zu finden, die sich zur Verfügung stellen. Dies ist auch der Grund, weshalb wir nicht in der Lage sind, den vielfach angefragten Teil "Technische Hilfe" wieder anzubieten. Eine diesbezügliche Anfrage im letzten Jahr unter den Wertungsrichtern ergab keinerlei Rückmeldung.

Nichtsdestotrotz darf ich mich bei allen bedanken, die zum Gelingen des diesjährigen Leistungsnachweises beigetragen haben. Insbesondere darf ich die Mitarbeiter des FTZ erwähnen, die die Bahnen vorbereitet und für die Bewirtung der Teilnehmer gesorgt haben.


BI Frank Reinartz, KFV Düren


Hier findet ihr die neuen Richtlinien zum Download : Richtlinien vom VdF NRW als pdf


Folgende Dinge werden anders:


1. Übung "Brandbekämpfung"

Es wird keine Übung mehr ausgelost und es gibt in diesem Jahr keine Atemschutzübung. Alle Gruppen / Staffeln machen die gleich Übung. Einheitsführer und Maschinist sind gesetzt. Alle anderen Positionen werden kurz vor der Übung ausgelost.


Übung 2012

Gruppe: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B- / 2 C-Rohre

Staffel: Wasserentnahme "offenes Gewässer" / Vornahme 1 B- / 1 C-Rohr


2. Knoten + Stiche

Es werden keine Knoten + Stiche mehr ausgelost. Jeder Teilnehmer (auch die mit dem Freilos!) muss drei vorgegebene Knoten bzw. Stiche stechen bzw. legen (lt. FwDV 1)


Knoten und Stiche 2012

- Mastwurf, gestochen

- Achterknoten, gebunden

- Zimmermannsschlag


3. Schrifliche Fragen

Hier ändert sich nichts. Jeder beantwortet 3 Fragen aus den 30 vorgegebenen !

Fragen gibt es hier : Fragen als pdf


4. Erste Hilfe

Das ist ganz neu ! Jeder Teilnehmer führt eine Aufgabe der "Ersten Hilfe" durch !

Erste Hilfe 2012:

- stabile Seitenlage


Der Staffellauf entfällt !


Alle Infos gibts noch einmal auf dem "Merkblatt des KFV " hier : Hinweise zur Durchführung als pdf


Alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit ! Anmeldeformular : Anmeldung als doc


Das ganze soll in diesem Jahr als "Testphase" laufen ! Ergebnisse werden wir an den VdF NRW weiterleiten.


BI Frank Reinartz

KFV Düren e.V.


Die Termine in 2012 :

Termine in diesen Jahr:


Infos:

2011

Nachdem auch in diesem Jahr 46 Gruppen erfolgreich am Leistungsnachweis teilgenommen haben darf ich mich an dieser Stelle herzlich bei allen Teilnehmern und bei allen die mich bei der Durchführug der drei Termine unterstützt haben herzlich bedanken !

Vielen Dank !

BI FRANK REINARTZ


Die Termine für den Leistungsnachweis 2011 stehen fest:

Die erste Abnahme ist am Freitag den 17. Juni 2011 von 18:00 - 21:00 Uhr.

Der zweite Termin ist der 22. Juli (18:00 - 21:00 Uhr) und der 23.Juli (14:00 - 16:00 Uhr)2011. Ich weiß, dass das erste Wochenende der Sommerferien ist und dass dann bereits viele in den Urlaub starten. Aber wir haben hin und her geschoben. Da die Sommerferien bis Mitte September dauern, war kein Termin zu finden, an dem keine Lehrgänge sind und den Leistungsnachweis behindern und umgekehrt.

Ich hoffe auf euer Verständnis und freue mich, hoffentlich viele Gruppen beim Leistungsnachweis 2011 begrüßen zu können.

Anmelden hierzu kann man sich dann ab Januar 2011 !

Infos hier !

BI Frank Reinartz KFV Düren e.V.

Die Termine in 2011 :

Termine in diesen Jahr:

Infos:


Die Fragen stehen beim VdF NRW zum download bereit: http://www.vdf-nrw.de/leistungsnachweis/download/index.html

2010

Auch der Leistungsnachweis 2010 ist nun Geschichte. 46 Gruppen und Staffeln haben in diesem Jahr erfolgreich teilgenommen. Noch einmal herzlichen Glückwunsch! Erfreulich, dass neben hohen Auszeichnungen für 25-malige Teilnahme, auch wieder zahlreiche Leistungsabzeichen in Bronze für die erste Teilnahme vergeben werden konnten.

In unserem kleinen Wettbewerb konnte die Löschgruppe Gürzenich am Freitag mit sage und schreibe 136 Teilnahmen in Summe und die Löschgruppe Kirchberg am Samstag mit 9 Erstteilnehmern die ausgelobten Preise mit nach Hause nehmen.

Ich darf mich bedanken:

  • bei den Kameraden des FTZ in Stockheim für die Herrichtung der Übungsstrecken und für die Versorgung der Teilnehmer und Besucher.

  • bei den Kameraden, die sich als Wertungsrichter zur Verfügung gestellt haben und auch in kniffligen Situationen eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung gefunden haben.

Besonderen Dank an den Kameraden der trotz "Versetzung" bis zur letzten Gruppe auf Bahn B "gekämpft" hat ! ;-)

  • beim Büroteam, das wie immer flexibel auf alle Änderungswünsche reagiert hat und stets den Überblick hatte.

  • bei den Vorstandskollegen für die Unterstützung.

  • bei allen Teilnehmern, die zusätzlich zu ihrem Feuerwehrdienst Zeit investiert haben, um am Leistungsnachweis erfolgreich teilzunehmen.

Nach dem Leistungsnachweis ist schon wieder vor dem Leistungsnachweis. Bereits am letzten Wochenende haben wir über Änderungen und Verbesserungsvorschläge für das nächste Jahr gesprochen. Schon jetzt freue ich mich darauf, euch beim Leistungsnachweis 2011 in Stockheim begrüßen zu können !

Mit kameradschaftlichen Grüßen

BI Frank Reinartz;


KFV Düren e.V


Die Termine in 2010 :

Termine in diesen Jahr:


Infos:



2009

Termine in diesen Jahr:



2008

Einen Bericht zum LNW des Jahres 2008 kann man unter 'Leistungsnachweis 2008 mit Erfolg abgeschlossen' finden.

Auf Grund der großen Nachfrage (für den 05.09.2008 liegen bereits 40 Anmeldungen vor) hat der KFV Düren sich entschlossen, den Termin auf Samstag, den 06.09.2008 von 14:00 bis 17:00 Uhr, zu erweitern! Die entsprechenden Starterliste kann man für den Samstag den 6.9.2008 auf dieser Seite finden.

Ich darf alle Gruppen, die sich für den Freitag angemeldet haben bitten, zu überprüfen, ob eine Teilnahme auch am Samstagnachmittag möglich ist und mir das unter leistungsnachweis@kfv-dueren.de mitzuteilen. Das gilt insbesondere für die Gruppen, die zur Zeit noch auf der Warteliste stehen. Es wäre schön, wenn weitere Gruppen auf den Samstag wechseln würden und so mithelfen, den Freitag zu entzerren und allen Gruppen die Teilnahme ermöglichen.

Anmeldungen sind natürlich im Rahmen des Kontingents für den Samstag weiterhin möglich!

Im Jahre 2008 wird der Leistungsnachweis wieder an zwei Tagen im FeuerschutzTechnischesZentrum in Stockheim angeboten. Diesmal aber an zwei Freitagen. Einer im Frühjahr, einer im Herbst. Die Starterlisten und weitere Informationen für den 25.4.2008 kann man auf dieser Seite und für den 5.9.2008 auf dieser Seite finden.

Hier gibt es die Fragen zum Leistungsnachweis 2008... ...und hier geht es zum Trainingscenter.



2007

Einen Bericht zum Leistungsnachweis im Jahre 2007 kann man auf der Seite Leistungsnachweis 2007 finden. Im Jahre 2007 hat zum zweiten Mal ein Teilnehmer zum 30. Mal an dem Leistungsnachweis teilgenommen.

Persönliche Werkzeuge